Funktionstherapie / Kiefergelenkstherapie

Volkskrankheiten wie Migräne, Schwindel, Tinnitus, Verspannungen in Kopf- und Nackenbereich, Rückenschmerzen bis hin zu Bandscheibenvorfällen, können durch Fehlstellungen des Kiefergelenks ausgelöst werden.

Das Kausystem ist gleichzeitig auch ein Organ der natürlichen Stressverarbeitung: Nachts, wenn Sie träumen (aber auch tagsüber, wenn Sie Stress haben) knirschen oder pressen Sie mit den Zähnen, um Ihre alltäglichen Erlebnisse zu verarbeiten. Das ist normal. Allerdings entstehen beim Knirschen und Pressen ungewöhnlich hohe Kräfte, die besonders belastend auf die Wirbelsäule, Muskeln und Gelenke wirken.

In unser Praxis wird Ihr Biss und eine möglichen Fehlfunktionen untersucht. Oft wird hierbei Applied Kinesiology zur Diagnostik und Therapie eingesetzt. Nach diesen funktionsdiagnostischen Auswertungen stellen wir individuelle Schienen her, um das Kiefergelenk zu stabilisieren und den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Funktionstherapie - Wichtig ist die richtige Balance

Leiden Sie öfters unter Nacken-, Kopf- und Gesichtsschmerzen, Migräne, Schwindel, Ohrgeräuschen oder unter Rückenschmerzen? Sie fragen sich, hat dies etwas mit meinen Zähnen zu tun?

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin zur Funktionsdiagnostik.

 

Termin vereinbaren